Nikola Materne und Bossanoire - Wunderbar Allein
Hier ist drin, was draufsteht! 51 Minuten sanfte Bossa Nova Grooves, Nikola Maternes zarte, glasklare Stimme und deutschsprachige Texte, die von der Leichtigkeit des Lebens und dem (wunderbaren) ... Alleinsein erzählen. Ein zeitlos-schönes Sommeralbum! So optimistisch wie der Titel sind auch die Tracks des Longplayers. Zusammen mit Pianist und Saxophonist Jost Ziegner, Gitarrist Axel Zinowsky, Bassist Caspar van Meel und Schlagzeuger Jochen Welle holt die Chansonniere Nikola Materne ein gutes Stück lateinamerikanische Lebensfreude in die heimischen Gefilde. Selbst Einflüsse aus Tango und Walzer findet frau auf "Wunderbar Allein". AVIVA-Tipp: Dieses Album konserviert mit verträumt-melancholischen Arrangements und Maternes glasklare Stimme den Sommer! Frau will sofort (am liebsten mit einem Caipirinha in der Hand) über den Dächern Berlins die Abendsonne genießen, zusammen mit ein paar FreundInnen "Wunderbar Allein" hören und sich über die Leichtigkeit des Lebens freuen.