dete

Jetzt wo der Sommer hier beginnt
Die Regenzeit verrinnt
Da bricht mein Herz entzwei
Mein Schatz, denn Du bist nicht dabei

Die Sonne scheint mir ins Gesicht
Doch sie verschwendet nur ihr Licht
Ich sehn’ mich nach den Winterwolken
Und der Dunkelheit

Die Nacht erstrahlt in indigo
Die Sterne funkeln so
Doch das lässt mich nur frieren
Mein Schatz, denn Du bist nicht bei mir

Les jours d’été
Mit Dir war’n schön
Wie Sonnenduft auf goldener Haut
Les jours d’été
So heiß und unbeschwert
Und immer nur zum Himmel geschaut

Ich kann bis heute nicht verstehen
Wie konnte ich nur gehen
Für einen schnellen Kick
Gedankenlos im Augenblick

Und jetzt kann ich nicht mehr zurück
Zerbrochen habe ich mein Glück
Denn ich weiß, Du bist längst ganz unerreichbar
Fern von hier

Jetzt tragen alle Bäume grün für mich
Die Rosen blühen so schön für mich
Doch ich seh’ graues Einerlei
Denn Du bist nicht dabei